Angehörigenvertretung

Die Angehörigenvertretung ist das Vertretungsgremium der gesetzlichen Vertreter (vertretungsberechtigte Eltern, amtlich bestellte Betreuer) der Beschäftigten der Werkstatt für Behinderte (WfbM) und der Bewohner der Wohnstätten der Lebenshilfe Wolfsburg gemeinnützige GmbH.

Die Mitglieder der Angehörigenvertretung verstehen sich als Verbindungsglied zwischen den Menschen mit Behinderungen, deren Angehörigen und Betreuern, die in den Einrichtungen der Lebenshilfe Wolfsburg e.V. betreut werden sowie den Angestellten, dem Vorstand und der Geschäftsführung.

Alle Tätigkeiten führen wir ehrenamtlich aus.

Die Einordnung der Angehörigenvertretung in die Vereinsarbeit ist in der Satzung der Ortsvereinigung der Lebenshilfe Wolfsburg im § 11 Angehörigenvertretung festgelegt.

Kommen Sie auf uns zu ! Sagen Sie uns, welche Wünsche Sie haben.

Angehörige die per Email über aktuelle Themen oder Veranstaltungen informiert werden möchten, übersenden ihre Kontaktdaten an die Vorsitzende Frau Karin Sacher.

Vorsitzende:
Karin Sacher
(Werkstatt und Wohnstätten)
Tel: 05365 2698
sacher-karin@web.de

 

Kassenwartin:
Ursula Ihnken
(Wohnheim Vorsfelde)
Tel: 05361 76566
ntotschek@aol.com

Doris Klinke
(Wohnheim Vorsfelde)
Tel: 0151 50443521
doris.klinke@freenet.de

Beate Andel
(Wohnheim
Ollenhauer Straße)
Tel: 05361 71440
b.andel@t-online.de

Christine Walf-Kirsch
(Werkstatt )
Tel: 05308 2424
christine@walf.com

Monika Penk
(Wohnheim Ollenhauer Straße)
Tel: 05365 1592
kum.penk@t-online.de

Xiaoping Paul
(Werkstatt)
Tel: 05361 775057
xiaoping.paul@hotmail.com

Ingrid Heuser
(Wohnheim
Siegfried-Ehlers-Haus)
Tel: 05144 3288
ingheu@web.de

Christine Preschel
(Werkstatt)
Tel: 05363 40810
christinepreschel@gmx.de

„Bastelgruppe“ der Eltern – Wir stricken Ihre Wunschsocken!

Wir sind eine Gruppe von Frauen, die sich regelmäßig trifft, um Kleinigkeiten für den Basarverkauf herzustellen. Unter anderem stricken wir jede Menge Socken. Sie nennen uns Ihre Wünsche und wir arbeiten für Sie. Ganz egal, was Sie wünschen, von Baby- bis zu Damen- und Herrenstrümpfen, alles können Sie bei uns in unterschiedlichen Größen bekommen.

Das von uns verwendete Material besteht aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyacryl und ist maschinenwaschbar. Allerdings können Sie uns auch selbst Sockenwolle in Ihrer Lieblingsfarbe vorbeibringen. Wir erledigen den Rest für Sie.

Wenn Sie uns einmal über die Schulter schauen möchten, besuchen Sie uns doch im Werkstattzentrum der Lebenshilfe Wolfsburg. Wir sitzen jeweils Dienstagvormittag von 09:30 Uhr und 12:00 Uhr im kleinen Konferenzraum im Altbau. Bis zu den Sommerferien jeweils vierzehntäglich in ungeraden Wochen. In der zweiten Jahreshälfte treffen wir uns wöchentlich zur selben Zeit.

Gern nehmen wir Bestellungen telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Auf Ihre Nachricht freuen sich Helga Bungartz, Tel. 05361 73057 oder Gisela Gritzan, Tel. 05371 61124 bzw. E-Mail g.gritzan@t-online.de.

Selbstverständlich arbeiten wir ehrenamtlich und die Einnahmen kommen vollständig unseren Betreuten zugute!