Lebenshilfe Wolfsburg

„Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss.“ (Hermann Gmeiner)

Vorstand der Lebenshilfe Wolfsburg
Von links: Sabine Deutsch, Klaus-Peter Michaelis als Ehrenvorsitzender, Iris Röthig, Martin Peßara, Gisela Gritzan, Dr. Kai Hüter, Xiaoping Paul, Manuela Eltner. Ganz vorne: Christine Preschel, Jörg-Dieter Baetge, Gerhard Wende, Siebert Kloster, Heike Werner.

Geschäftsführender Vorstand (Verwaltungsrat):

Siebert Kloster, Vereinsvorsitzender,
Dr. Kai Hüter, 1. Stellvertreter,
Gerhard Wende, 2. Stellvertreter.

Erweiterter Vorstand:

Sabine Deutsch
Klaus-Peter Michaelis als Ehrenvorsitzender
Iris Röthig
Martin Peßara
Gisela Gritzan
Xiaoping Paul
Manuela Eltner
Christine Preschel
Jörg-Dieter Baetge
Heike Werner.

Downloads

Vorstandswahlen

Vorstandsmitglieder der Lebenshilfe Wolfsburg e. V. werden durch die Mitgliedschaft, die aus Angehörigen und Förderern besteht, demokratisch gewählt, für eine Legislaturperiode von drei Jahren. Der Verein der Lebenshilfe umfasst knapp 400 Mitglieder. Am 5. Mai 1961 ist die Lebenshilfe Ortsvereinigung e. V. aus einer engagierten Elterninitiative heraus mit großer Unterstützung durch Persönlichkeiten der Stadt Wolfsburg, der Volkswagen AG und weiterer Förderer gegründet worden. Noch heute ist die Lebenshilfe Wolfsburg e. V. die einzige Gesellschafterin der Lebenshilfe Wolfsburg gemeinnützige Gesellschaft mbH.