„Brücken bauen 2017“ – Neuland-Azubis und WG-Bewohner arbeiten Hand in Hand

Auch in diesem Jahr hat die Lebenshilfe Wolfsburg wieder mit voller Freude an dem Projekt „Brücken bauen“ teilgenommen. Es ist das 11. Jahr in Folge.

In diesem Jahr bildeten 14 Auszubildende der Neuland Wohnungsbaugesellschaft mbH und unsere WG-Bewohner in der Friedrich-Naumann-Straße ein starkes Team. Das Projekt des Tages war eine umfangreiche Garten-Neugestaltung.

Um 8:30 Uhr standen die vierzehn Auszubildenden voller Motivation im Garten der WG. Nach einer kurzen Erklärung, welche Pflanzen aus welchen Beeten gerissen werden durften, ging die Arbeit in einem Wahnsinnstempo voran.
Schnell war abzusehen, dass die Truppe vor dem angesetzten Ende um 16 Uhr fertig sein würden.

Alle Bewohner und Auszubildenden packten mit an. Es mussten schließlich auch alle Pflanzen aus zwei großen Beeten entfernt und entwurzelt werden. Im Anschluss wurden die Beete umgegraben und zwischendurch bekam auch die Rasenfläche noch einen neuen Schnitt. Es war eine sehr anstrengende Arbeit, die vollen Einsatz von allen forderte.

Gegen 11 Uhr war der schwere Teil der Garten-Arbeit beendet und es konnte neuer Mutterboden auf die gerodete Fläche gestreut werden. Danach begann die Verschönerung des Gartens und die neuen Pflanzen konnten eingesetzt werden. Hand in Hand arbeiteten die Auszubildenden mit den Bewohnern zusammen: Einer buddelte das Loch und der andere stellte die Pflanze hinein.

Pünktlich zum Mittagessen wurde die letzte Pflanze eingesetzt und der Garten kann in neuem Glanz erblühen!

Eine Bewohnerin kochte für die ganze Gruppe das Mittagessen. So konnten alle bei einer leckeren Portion Spaghetti Bolognese wieder zu Kräften kommen. Beim Essen konnten sich alle gemütlich miteinander unterhalten und die Bewohner haben viel über die Ausbildungsberufe der Neuland-Azubis erfahren.

Nach dem Mittagessen spielten einige noch gemeinsam UNO und eine kleine Gruppe schaute sich stolz die getane Arbeit an. Am Ende des Tages bedankten sich die Bewohner bei den Neuland-Auszubildenden mit einem kleinen Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung.

Auch wenn es anstrengend war, hat es allen sehr viel Spaß gemacht. Die Bewohner schwärmen nur noch von dem Garten!

Herzlichen Dank für einen tollen Brücken-bauen-Tag!