Weihnachts-Grillen im Siegfried-Ehlers-Haus

Am 16.12.2017 luden zwei gesetzliche Betreuer unserer Bewohner das Siegfried-Ehlers-Wohnhaus  und das Wohnhaus Gertig zu einem gemeinsamen Weihnachtsgrillen ein.

Das Grillen sollte für die Bewohner, aber auch für die Mitarbeiter samt Teamleitung ein schöner Jahresabschluss sein, für die vergangene Zusammenarbeit des Jahres.

Dies war es auch. Alle gemeinsam bereiteten das Grillen vor. Die Männer sorgten sich um den Grill und um ausreichend kulinarische Versorgung mit Fleisch und Würstchen. Die diensthabenden Mitarbeiterinnen versorgten alle mit einem leckeren, selbstgemachten Früchtepunsch, der bei allen sehr gut ankam.

Die Bewohner beider Wohnhäuser genossen gemeinsam ausgelassen den Abend. Es wurde viel gelacht und die eine oder andere Geschichte aus vergangener Zeit wurde in großer Runde erzählt.

Als Dankeschön überreichte der ebenfalls von den Herren betreute Bewohnervertreter beiden einen Wolfsburger-Präsentkorb. Die Freude war bei beiden sehr groß.

Auch die Teamleitung beider Häuser bekam von ihm ein Dankschön für die erfolgreiche Arbeit des gelaufenen Jahres und für „das lange Durchhalten mit den Bewohnern“.

Für alle Beteiligten war dies ein sehr erfreuliches Vorweihnachtsfest mit Freude auf die bevorstehenden, gemeinsamen Aktionen.

(Anna aus dem Bruch)