Neuer Strandrolli sorgt für hohe Mobilität

Am 15.05.2017 hat Andrea Liebich, Reise-Koordinatorin für die Offenen Hilfen in der Lebenshilfe Wolfsburg, eine besondere Spende entgegengenommen. Die Angehörigenvertretung hat einen speziellen Strandrolli überreicht, der künftig bei Freizeit- und Urlaubsfahrten der beeinträchtigen Menschen eingesetzt wird.

Der Rolli kann komplett demontiert und selbst in kleinen Fahrzeugen transportiert werden. Er ist mit einer Vorder- und Kippstütze ausgestattet und somit die ideale Lösung für den Badeurlaub an Gewässern mit einem Sand- oder Steinstrand. Das Material ist Meerwasser geeignet.
Bei Ausflügen im Schnee, in unwegsamem Gelände oder auf Campingplätzen ist er das richtige Gefährt – überall dort, wo der normale Rollstuhl seine Grenzen hat.

Für Menschen mit Behinderung ist es eine große Bereicherung, verbunden mit hautnahen Erlebnissen in der Natur und an der Wasserfront.

Spendenübergabe_Strandrolli

Foto: Hintere Reihe, v. li., Andrea Liebich, Monika Penk, Ursula Ihnken, Beate Andel, Xiaoping Paul
Vordere Reihe, v. li., Doris Klinke, Karin Sacher
Kontakt:
Karin Sacher, Vorsitzende der Angehörigenvertretung

E-Mail: sacher-karin@web.de
Tel. 05365-2698