Plenarbesuch beim Deutschen Bundestag auf Einladung von Falko Mohrs, MdB

 

Am 17. Mai 2019 folgten wir der spannenden Einladung von Falko Mohrs und nahmen an einer Plenarsitzung im Deutschen Bundestag in Berlin teil.

Mit der Bahn fuhren wir zur Mittagszeit nach Berlin und nach einem Imbiss im Besucherrestaurant des Bundestages ging es zur Besuchertribüne im Sitzungssaal.

Im Anschluss der Sitzung war Zeit für ein Gespräch mit dem Politiker.

Wir hatten uns im Vorfeld viele Fragen überlegt:

Zum Beispiel interessierte uns, wie lang der Arbeitstag von Falko Mohrs ist und wieviel Zeit er in Wolfsburg und wieviel Zeit er in Berlin verbringt.

Wir fragten ihn, wie er in die Politik und nun in den Bundestag gekommen ist.

Auch wollten wir wissen, wie mit den Problemen in unserer Stadt umgegangen wird, z.B. die mangelhaften Kinderspielplätze, die schwer zumutbaren Busververbindungen, die Wohnungsnotstände.

Sogar nach seinem Lieblingsessen erkundigten wir uns.

Falko Mohrs war überaus interessiert und auskunftsfreudig.

Es war ein aufregender Tag und wir waren begeistert: von der Nähe zu einer so bekannten Person und auch vom riesigen Gebäude mit der weitsichtigen Glaskuppel!