Ab ins Beet!

Endlich wieder Sonnenschein! Da hieß es für die Bewohner im Haus am Wald am Pfingstmontag wieder „Ab ins Beet“. Nun konnten die Kartoffeln, Radieschen, Möhren und Zwiebeln eingepflanzt werden.

Es wurde fleißig gebuddelt, gefegt, gepflanzt und Sonne getankt. Unter anderem bewiesen sich die Bewohner auch beim Kartoffelweitwurf.

Nachdem die Pflanzen ihre Abkühlung bekommen hatten, durfte zur Feier des Tages natürlich auch die Eispause nicht fehlen.

Nun warten wir gespannt auf unsere erste Ernte!

(Denise Heimberg und Kea Geerligs, duale Studentinnen im Haus am Wald)