Ausflug nach Magdeburg

Das Wohnhaus Gertig hat einen Ausflug nach Magdeburg unternommen. Der Wunsch der Bewohner für den Ausflug am 08. Oktober 2018 war es, den bereits bekannten Elbe-Park in der Nähe von Magdeburg zu besuchen. Ein dortiger Metzger ist den Bewohnern aus vorigen Ausflügen in Erinnerung geblieben, von diesem wollten sie gern Wurstwaren für das Abendessen einkaufen.

Diesmal gelangte die Gruppe aus elf Bewohnern und drei Mitarbeitern mit Fahrzeugen der Lebenshilfe zu ihrem Ausflugsziel. Nach der Ankunft wurde  ein Treffpunkt beschlossen, an dem sich alle wieder zusammenfinden. Anschließend konnte jeder selbständig  für sich oder in kleinen Gruppen auf Shoppingjagd gehen. Diese wurde durch eine kulinarische Mittagspause unterbrochen. Durch die vielfältige Auswahl an Restaurants, bot sich für jeden Geschmack das richtige Menü – gut gestärkt, wurde das Bummeln fortgeführt.

Gemeinsam suchten die Bewohner den bekannten Metzger auf und erledigten den Einkauf für das geplante Abendessen. So ging es erfolgreich und in glücklicher Erwartung auf einen leckeren Abend wieder zurück nach Hause.

(Marina Kintzel, Gruppenmitarbeiterin Wohnhaus 6)