Bewohner aus Vorsfelde kühlen sich beim Ausflug ins VW-Bad ab

Die Bewohner und Mitarbeiter des Wohnhauses Vorsfelde hatten für den 25.07.2018 eigentlich einen Stadtbummel in Braunschweig geplant. Aufgrund der Hitze wurde aber kurzerhand improvisiert und es ging mit 7 Bewohnern und zwei Mitarbeitern mit dem Stadtbus ins Wolfsburger VW-Bad.

Neben dem angenehm kühlem Nass genossen alle das reichhaltige Mittagstisch-Angebot vor Ort.

Bei dieser Sommerurlaubs-Aktion hatte die Gruppe großen Spaß mit dem Element „Wasser“. Als Highlight tauchte eine Bewohnerin so richtig ab und eine andere traute sich sogar auf die Wasser-Rutsche!

Die Gruppe empfand die Entscheidung ins Freibad zu gehen als entspannte Lösung bei der großen Hitze.

(Daniela Wittig, Gruppenleitung WH 1)