„Brücken bauen“ in der WG

In diesem Jahr bildeten drei Auszubildende der Neuland Wohnungsbaugesellschaft mbH und unsere WG – Bewohner erneut ein starkes Team. Das Projekt war die Verschönerung des Wohnzimmers der WG. Dafür haben wir es zusammen neu gestrichen.

Um 08:00 Uhr standen die drei Auszubildenden vor der Tür. Nach einem kurzen Kennenlernen ging es auch schon los. Gemeinsam klebten wir alle Türrahmen und Fußleisten ab. Und schon konnten wir uns beim Streichen verausgaben.

Nach mehrfachem Überstreichen erstrahlte unsere Wand im Wohnzimmer nicht mehr in Orange sondern in frischem Weiß. Um die Zeit bis zum Mittagessen zu überbrücken, haben wir uns ins Büro gestürzt und dort die gelben Wände auch noch überstrichen.

Nach einer Stärkung vom Mittagessen haben wir uns anschließend in den Flur gewagt und dort die Wände in neuem Glanz erstrahlen lassen. Es war schön zu sehen, dass die Auszubildenden der Neuland und die Bewohner so motiviert waren, das wir gleich mehrere Räume streichen konnten. Wir haben alle tolle Arbeit geleistet.

Es war wieder einmal ein erfolgreicher „Brücken bauen“ Tag!