Halloween im Haus am Ring

Am Sonntag, 31.10.2021 war Halloween! Den ganzen Nachmittag verbrachten die Bewohner des Wohnhauses damit, viele kleine Leckereinen für den Abend herzustellen.

Es wurde ein gruseliges Skelett aus Gemüse gemacht, dessen Gesicht aus einem Avocado-Dip besteht. Darauf folgten Mumien-Würstchen, blutige Hexenfinger und ein schaurig süßer Pudding gefüllt mit Augen. Zum krönenden Abschluss guckten sich die Bewohner noch einen gruseligen Film an – Happy Halloween!

(Joana Bensch, Gruppenleitung Haus an Ring)