Wohnhaus „Haus am Wald“

Baujahr: 1981
Quadratmeter Wohnfläche: 1725,29
Quadratmeter Wohnfläche je Platz: 35,94
Plätze: 48

  • 25 EZ
  • 11 DZ
  • 1 Kurzzeitzimmer*
  • Hilfebedarfsgruppen: 2 bis 4

Infrastruktur:

  • Arzt: 1000m
  • Apotheke: 1100m
  • Einkaufsmarkt: 1000m
  • Bushaltestelle: 50m

Die Bewohner/Innen:

  • mögen die Nähe zur Natur, der Stadtwald grenzt direkt an das Wohnhaus in Detmerode an.
  • mögen die große Gemeinschaft.
  • mögen es in Einzel- oder Doppelzimmern leben zu können

    Das Wohnhaus:

      • Die Nähe zur Werkstatt ermöglicht eine lange Selbstständigkeit.
      • Es gibt eine Tagesstruktur für nicht mehr erwerbstätige BewohnerInnen.
      • Die Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe ermöglicht ein schnelles Erreichen des städtischen Zentrums.
      • Behandlungspflege kann nach Vorlage eines Rezeptes von einer externen Krankenstation durchgeführt werden.
      • Die tiergestützte Therapie ist von großer Bedeutung.
      • Die untere Ebene des Wohnhauses ist barrierefrei.
      • Zwei Nachtbereitschaften stehen bei Bedarfen zur Verfügung.

       

      *Bei Abwesenheiten von Angehörigen in der Häuslichkeit, bieten wir für Beschäftigte der WfbM kostenpflichtige Assistenzangebote in unserem Kurzzeitzimmer an. Gern beraten wir Sie bei Rückfragen dazu. Telefon Teamleitungen Wohnhaus „Haus am Wald“: 05361 877916