Was wurde eigentlich aus… den Kartoffelpflanzen im Haus am Ring?

Hurra…jetzt sind alle Kartoffelpflanzen zu sehen!

Unser Kartoffelprojekt 2021 bleibt spannend. War vor knapp 4 Wochen nur aus dem Pflanzsack bei Dirk viel grün zu sehen, sind nun alle Kartoffelpflanzen in den 4 Pflanzsäcke ordentlich gewachsen.

Freude und Erleichterung bei allen Kartoffelbauern und der Kartoffelbäuerin! Und wenn wir uns hier im Wohnhaus den Verlauf auf den Fotos anschauen, sind wir ganz begeistert.

Gut zu sehen ist dieses Mal, dass sich in allen 4 Säcken was getan hat, bei 2 Säcken blühen die Kartoffeln schon! Nun versuchen wir weiter zu verfolgen, was geschieht.

Leider passiert als nächstes ja einiges „unterirdisch“. Im Gegensatz zu unseren Obstbäumen, wo sich aus der Blüte die Frucht entwickelt, ist das bei den Kartoffeln eben anders!

Aber wir haben in den Pflanzsäcken zum Glück Sichtfenster…und warten sehnsüchtig darauf, dort mal hineinzuschauen.

Welcher Bauer erntet die größten und meisten Kartoffel? Oder macht die Bäuerin das Rennen?

Gerne berichten wir und informieren Sie alle weiter.

(Kerstin Daske, Gruppenmitarbeiterin HAR , 17.07.2021)